Herzlich willkommen in meinem Raum für SHIATSU ENERGETISCHE HEILWEISEN EDELSTEIN MASSAGEN
Herzlich willkommen in meinem Raum für  SHIATSUENERGETISCHE HEILWEISENEDELSTEIN MASSAGEN 

Chakra-Arbeit

Der  Begriff Chakra stammt aus dem Sanskrit (Altindischen) und bedeutet wörtlich „Rad“ oder „Wirbel“. Tatsächlich befinden sich Chakras in einer ständigen Drehbewegung.

Chakras sind Energiewirbel, die neue Energie von außen ins Innere aufnehmen, um- wandeln und für körperliche, geistige und seelische Prozesse zur Verfügung stellen sowie verbrauchte Energie aus dem Körperinneren nach außen abgeben. Die Chakras ermög-lichen so einen Austausch zwischen Innen und Außen, dienen als Transformatoren und können als Schaltzentralen für die Aufnahme, die Assimilation und die Weitergabe von Lebensenergie definiert werden. Sie lassen die kosmische Lebensenergie (Prana) in den ganzen Menschen hineinstrahlen.

Chakras haben eine ganz wesentliche Bedeutung für unsere Gesundheit, da sie eine Verbindung zu allen Organen und dem gesamten Körpersystem haben. Sie beeinflussen alle Zellen und das gesamte Hormonsystem und wirken sich auch auf unsere Gefühle und Gedanken aus.

Wenn die Energie ungehindert durch Körper und Geist fließen soll, müssen alle Chakras offen und aktiv sein. Die Qualität und Menge der Energie, die einem Menschen auf einer bestimmten Ebene zur Verfügung steht, hängt davon ab, wie geöffnet oder geschlossen die einzelnen Chakras sind. Chakra-Arbeit sowie spezielle Übungen helfen, die Zentren zu öffnen, zu entladen und zu schließen.

Chakras wirken auf geistiger Ebene als Bewusstseinsmuster, die festlegen, wie wir unsere Welt erschaffen und erfahren.

Die Arbeit mit den Chakras dient der Aktivierung der Hauptchakras im menschlichen Körper. Das Erwecken und Stärken unserer Chakras kann uns sowohl zu körperlicher als auch geistig-seelischer Gesundheit verhelfen, unser spirituelles Bewusstsein erhöhen und intensivieren sowie neue Sichtweisen und Perspektiven ermöglichen.

 

Chakra-Aktivierung und -Ausgleich

Indem ich in Resonanz mit dem jeweiligen Chakra gehe und seinen Zustand, seine Qualität und sein Energieniveau wahrnehme, unterstütze ich die Chakras, sich an ihre wahre Aufgabe zu erinnern und diese zu erfüllen. Allein die konzentrierte Beobachtung eines Chakras kann Veränderungen bewirken.

Die jeweilige Befindlichkeit des Menschen kann bereits Aufschlüsse über eventuell unter- oder überentwickelte Chakras bzw. Blockaden in den Chakras geben (Depressionen führen beispielsweise häufig zu Stauungen in den oberen Chakren, mangelnde Erdung kann sich in einem schwachen Wurzelchakra zeigen etc.).

Gleichzeitig ist es mir wichtig, den Menschen immer in seiner Ganzheit wahrzunehmen und das gesamte Chakra- und Energiesystem zu betrachten und einzubeziehen.

 

Die einzelnen Hauptchakras erfüllen unterschiedliche Aufgaben:

  • Wurzel-/Basis-Chakra
    Die Aktivierung des 1. Chakras verhilft dazu, Ja zum Leben zu sagen und unsere ursprüngliche Lebensenergie wahrzunehmen.

  • Sakral-/Sexual-Chakra
    Die Erweckung des 2. Chakras unterstützt uns, Ja zu unseren sexuellen Kräften
    und unserer Sinnlichkeit zu sagen und verbessert unser Körperbewusstsein.

  • Solarplexus-Chakra
    Die Entwicklung des 3. Chakras ermöglicht uns, Ja zu uns selbst zu sagen sowie unsere Ich-Kräfte und dadurch die Verwirklichung unserer Ziele zu unterstützen.

  • Herz-Chakra
    Die Entfaltung unseres 4. Chakras lehrt uns, Ja zur Liebe zu sagen und Mitgefühl für uns selbst und alle Lebewesen zu entwickeln.

  • Hals-/Kehlkopf-Chakra
    Die Aktivierung des 5. Chakras verhilft uns, Ja zu unserem kreativen Potential zu sagen und unsere Kommunikation zu fördern.

  • Stirn-/Ajna-Chakra
    Die Erweckung unseres 6. Chakras ermöglicht uns, Kontakt zu unserer Intuition, unseren Visionen und unserer Seele aufzunehmen.

  • Kronen-/Scheitel-Chakra
    Und die Entfaltung unseres 7. Chakras lehrt uns, die Verbindung zum Göttlichen wahrzunehmen und sich unseres wahren Ursprungs bewusst zu werden.


Chakra-Arbeit kann zahlreiche positive Effekte für Körper, Seele und Geist bewirken:

  • Stärkung der Abwehrkräfte und des Immunsystems
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Entgiftung der Organe und Verbesserung der Organ-Funktionen
  • Unterstützung bei Ängsten, Erschöpfungszuständen und Burnout
  • Förderung des Schlafes
  • Stärkung der Mitte
  • Innere Ruhe, Balance und Gelassenheit
  • Konzentrationssteigerung und Aktivierung des Gedächtnisses
  • Geistige Klarheit
  • Verwirklichung eigener Ziele und Visionen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shiatsu - energetische Heilweisen - ganzheitliche Massagen